Permalink

Sonntags auf dem Spielplatz

IMG_1147

Es ist mir ein Rätsel: Hier in unserer Siedlung gibt es einen sehr großen und gepflegten Spielplatz, den aber so gut wie nie jemand nutzt. Die Spielgeräte sind zum großen Teil neuwertig, es gibt keine Hundehaufen, Scherben oder pöbelnden Nachbarn – aber eben auch keine Kinder.

Zuerst hatten wir vermutet, dass der Hauptgrund in den in der Nachbarschaft vorhandenen Gärten der Eigenheime samt Ausstattung mit Spielgeräten zu suchen ist. Mit der Zeit haben wir aber festgestellt, dass die Gärten der umliegenden Häuser zum allergrößten Teil eher mit der Nagelschere gepflegt werden und dort wohl Gartenzwerge Platz haben, spielende Kinder aber nicht.

Vielleicht sind Spielplätze auch einfach aus der Mode gekommen. Wir werden es wohl nicht mehr herausfinden…

IMG_1148

Permalink

Streetart: Gullideckel auf T-Shirts

Auf dem Rückweg aus meiner Mittagspause fiel mir heute ein Mann auf, der ein Shirt auf einen Gullideckel drückte. Neugierig geworden habe ich mir einmal angeschaut, was genau er da treibt.

Es funktioniert wie folgt:
1. Gullideckel mit einer Farbrolle und Textilfarbe einfärben
2. T-Shirt um ein Stück fester Pappe gewickelt auf den Gullideckel legen
3. Den Stoff ganz fest andrücken
4. T-Shirt vom Gulli abheben und Pappe entfernen
5. Das ganze trocknen lassen

Hier der Gullideckel:

IMG_1144

Und hier das Ergebnis:

IMG_1143

Siehe auch hier: Vom Gullydeckel zum T Shirt – Streetart auf Berlins Premiummeile

Seite 2 von 4812345...102030...Letzte »