Permalink

Penny: Lebensmittel in den Müll anstatt zur Tafel?

Es gibt jede Menge Lebensmittel, die in Supermärkten keine Käufer finden, kurz vor dem ablaufen oder bereits abgelaufen aber noch genießbar sind. Hier bei uns in Osnabrück hat es sich als guter Stil etabliert, diese Lebensmittel der Osnabrücker Tafel zur Verfügung zu stellen. Davon hat jeder was: Der Supermarkt hat keinen oder nur wenig Abfall und die Besucher der Tafel trotz knappem Budget Essen für sich und ihre Kinder auf dem Tisch.

Eine tolle Sache, die durchaus unterstützenswert ist.

Oder man macht es wie Penny:

Penny: Lebensmittel in den Müll anstatt zur Tafel?

Penny: Lebensmittel in den Müll anstatt zur Tafel?

Das Foto habe ich zufällig aufgenommen und es hat den Anschein, dass Lebensmittel dort in einer Tonne entsorgt und diese dann in einer Gitterbox weggeschlossen wird.

Permalink

Bequem und schnell mit dem Fahrrad durch Osnabrück

Seit Wochen tobt in Osnabrück ganz offen der Kampf darum, ob und wie sich der Verkehr in der Innenstadt in Zukunft weg von motorisiertem Individualverkehr und hin zu modernen Methoden der Fortbewegung entwickelt.

Exemplarisch bin ich vorhin mal ca. 2 Kilometer von meinem Zuhause bis in die Innenstadt mit dem Fahrrad gefahren. Es hat etwa 5 Minuten gedauert, war stressfrei und unkompliziert.
Wozu eigentlich dann noch mit dem Auto?

Seite 1 von 5112345...102030...Letzte »