Im sog. Leserforum der Neuen Osnabrücker Zeitung ist in den letzten Tagen eine heiße Diskussion um den Niedergang, bzw. die Zukunft des Autobauers Karmann entbrannt. Wer dort mitreden wollte, musste seine Daten in einem Formular wie diesem hier angeben:

Neue-OZ-Karmann-Formular

Da sich dort kein Hinweis zum Datenschutz findet, würde ich davon ausgehen, dass zumindest die Mail-Adresse nicht veröffentlicht wird. Bestimmt werden sich viele der Kommentatoren in Sicherheit gefühlt haben – so z.B. auch jemand, der als Namen „Noch-Karmann Mitarbeiter“ angegeben hat. Er wird wohl nicht damit gerechnet haben, dass die NOZ mit diesem Namen die Mail-Adresse im Klartext verknüpft:

ScreenShot019

Ich habe jetzt nicht alle Kommentare durchgeschaut, aber für den einen oder anderen könnte dieses kleine und nicht ganz unwichtige Detail der NOZ-Webseite sicher noch unangenehm überraschende Folgen haben…