Der Webworker hat mir einen Vogel zugeworfen. Da ich davon ausgehe, dass er trotzdem noch einen eigenen hat, nehme ich diesen ohne Hemmungen direkt an.
Thema der Blogparade ist „Ich twitter weil…“. Ja warum twitter ich eigentlich? Ich sag’s euch:

– Twitter liefert mir News schneller als herkömmliche (Online)-Medien
– Twitter liefert mir Schnippsel von relevanten Personen, die es nie in einen Blog schaffen würden
– Twitter ermöglicht mir kurze Wege zu Personen, die ich sonst nur schwer erreichen würde
– Ich habe die Möglichkeit, mit Tweets Leute für mein(n) Blog(s) zu „fangen“
– Ich bleibe per DM schnell und (meist) kostenlos mit Freunden in Kontakt. Besser als SMS oder Mail
– Ich komme schneller und handverlesener an Tipps als ich es mit Google je könnte

Soll und Haben ist bei meinen Beweggründen zur Twitter-Nutzung also ziemlich ausgewogen. Ich bin gespannt auf die Auswertung der Blogparade bei Kai.