Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem URL-Shortener, der mit einer vernünftigen Statistikfunktion glänzen kann. Ein heißer Kandidat ist aktuell Cli.gs:

Deep Real-time Analytics
Cli.gs bietet im Gegensatz zu vielen anderen URL-Shortenern eine brauchbare Statistikfunktion an.

Cli.gs

Cli.gs

Geotargeted Destination URLs
Als einziger mir bekannter Dienst bietet Cli.gs eine Umleitung der Short-URL je nach Herkunft des Besuchers an. Diese „Right Clig“ genannte Funktion wird z.B.  bei Affiliate-Links relevant.


Right Clig Demo from Pierre Far on Vimeo.

Search Engine Friendly
Cli.gs nutzt konsequent die unter anderem von Google empfohlene 301-Weiterleitung und blockt keinerlei Robots, Bots oder Crawler.

Tools
Neben dem obligatorischen Bookmark hat Cli.gs erfreulicherweise Unterstützung für das Tool WP-To-Twitter vorzuweisen. Die damit an Twitter gesendeten Nachrichten über neu veröffentlichte Blogpostings profitieren im Gegensatz zu mit TinyURL veröffentlichten Tweets von den angesprochenen Statistikfunktionen.
Unterstützt wird zudem noch die Firefox-Erweiterung Ubiquity:

API
Wer seine eigenen Applikationen unter Verwendung von Cli.gs bauen möchte, wird sich über die API freuen. Hilfe steht in Form einer Mailingliste der Entwickler zur Verfügung.

Fazit
Mir fällt es gerade selber schwer, eine Begründung dafür zu finden, warum ich bisher immer TinyURL genutzt habe. Gegen Tools wie Cli.gs kann TinyURL eindeutig nicht bestehen. Und die Funktionen von Cli.gs sind für eifrig twitternde Blogger geradezu ideal… :D