IM History

Der Freeware-Dienst IM History speichert den Chat-Verlauf und die Kontakte verschiedener IM’s wie Skype, Yahoo! Messenger, AIM, Live Messenger, ICQ, Trilian, Pidgin, Miranda und QIP 2005 in der Cloud. Hierzu wird lokale eine Anwendung installiert, die Daten einsammelt und mit dem Server des Anbieters synchron hält. Die Daten sind auch jederzeit über ein Webinterface abrufbar.

Ich hab den Service nur kurz angestestet. Funktionell scheint er recht ausgereift zu sein. In Hinblick auf den Datenschutzaspekt würde ich ihn allerdings nicht produktiv nutzen wollen. Wer da keine Bedenken hat, der findet mit IM History allerdings einen praktischen Dienst zum Archivieren seiner IM-Daten vor.