Kindergarten

Ich stelle mir im Alltag immer wieder die Frage, warum manche Menschen Kinder haben. Da sind die Fälle offensichtlicher Vernachlässigung, wenn die Eltern das Kind nur noch vor dem TV parken. Da sind die Fälle von schlechtem Vorbild, wenn Mama oder Papa rauchend neben einem Kleinkind stehen. Da gibt es die Fälle charakterlicher Nichteignung, wenn Kinder von ihren Eltern nur noch angebrüllt und erniedrigt werden.

Was jetzt neu auf meiner Liste steht, ist der „Trend“, Kinder rund um die Uhr in die Krippe oder Kita geben zu können. Da kann man sich des Nachwuchses schön bequem entledigen, ihn zwischendrin nochmal zum Schlafen abholen und am Wochenende schick im angesagten Cafe neben dem Spielplatz und bei den begeisterten Großeltern vorzeigen.

Weiterlesen